Datenschutzrichtlinien

Inhalt

 


 

RADIO SYSTEMS CORPORATION:
DATENSCHUTZ-, COOKIE- und DATENVERARBEITUNGSRICHTLINIE

Dieses Dokument wurde am 1. September 2020 zuletzt aktualisiert

Allgemein

Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es, Sie davon in Kenntnis zu setzen, wie Radio Systems Corporation, seine Marken, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf PetSafe®, SportDOG®, Invisible Fence®, Premier Pet®, Free Spirit®, Kurgo und deren Tochtergesellschaften (collectively referred to as "RSC", “wir”, “uns”, “unser”bezeichnet), Informationen über Sie sammeln, verwenden und weitergeben. Sie dürfen darauf vertrauen, dass wir diese mit Umsicht handhaben

Diese Datenschutzrichtlinie schließt, ohne Beschränkung darauf, die “Website”, “Websites”, “WebPage”, “WebPages”, “Web Page”, “Web Pages”, “Seite”, “Seiten”, “Site”, “Sites”, “Dienst” “Dienste”, “Mobile Apps”, “Mobile Applikationen”, “Smart Produkte”von RSC ein.

Sie erreichen uns unter der Adresse Attn: Risk Management, Radio Systems Corporation, 10427 PetSafe Way, Knoxville, TN 37932 oder senden Sie eine E-Mail an privacy-dept@radiosystemcorporation.com.

Per E-Mail geschickte Anfragen werden per E-Mail beantwortet und der Absender erklärt sich mit der Beantwortung per E-Mail einverstanden, es sei denn eine andere Kommunikationsweise wurde beantragt.

Die vorliegende Datenschutz- und Cookie-Richtlinie kann mit der Zeit angepasst werden. Solche Änderungen treten in Kraft, sobald die geänderte Datenschutz- und Cookie-Richtlinie veröffentlicht wird. Anwendern dieser Website wird empfohlen, die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen

Datenverwendung

Das Hauptziel von RSC beim Sammeln Ihrer personenbezogenen Daten ist es, ein reibungsloses, effizientes und angepasstes Erlebnis für Sie zu schaffen, wenn es um Ihren Einkauf, die Bestellung und den Support geht. Dadurch können wir Dienste und Funktionen bieten, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen und Ihnen somit ein besseres Erlebnis bieten.

RSC verarbeitet nur Daten, die der Anwender freiwillig für RSC bereitgestellt hat. Bei diesen Daten kann es sich zum Beispiel um Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Geschlecht, Ihre Adresse, IP-Adressen, Produktdetails, Ausrüstungen oder Geräte, GPS-Koordinaten oder Standortdaten handeln. Zusätzliche Anwendungen und Geräteangaben können durch die Anwendung von "Smart Produkten” und "Mobile Apps" gespeichert werden..

Sie müssen vor der Anwendung der Dienste, dem Einkauf von Artikeln über die Website, dem Registrieren Ihres Produkts, dem Registrieren oder Zugreifen auf Garantieangaben, der Teilnahme an einem Wettbewerb oder einer anderen Inhaltseingabe gegebenenfalls ein "Konto” oder "Smart Produkt Konto” erstellen.

Während des Anmeldungsvorgangs werden wir einige Daten anfordern. Sie müssen diese Daten nicht angeben, aber wenn Sie nicht bereit oder gewillt sind, dies zu tun, kann der Anmeldungsvorgang nicht abgeschlossen werden und Sie haben dann keinen Zugriff auf bestimmte Daten, Materialien und Dienste.

Des Weiteren verwenden wir personenbezogene Daten und Kommunikationsvoreinstellungen, um festzustellen, welcher Kommunikationsweg in Bezug auf Ihr Konto und Ihre Dienste der beste ist.

Personenbezogene Daten dürfen im Rahmen von Ermittlungen bei Verletzungen der Richtlinie, der Bestimmungen und Dienstleistungsverträge, der allgemeinen Benutzungsordnung und bei unbefugtem Zugriff oder unbefugten Zutrittsversuchen verwendet werden. Rechtliche und regulatorische Meldungen, bei denen eine Offenlegung zur Identifizierung, Kontaktaufnahme oder für gerichtliche Schritte bezüglich der Verletzung oder Beeinträchtigung der Rechte oder des Eigentums von RSC notwendig ist.

Anfragen und Beschwerden

Sie erreichen uns unter der Adresse Attn: Risk Management, Radio Systems Corporation, 10427 PetSafe Way, Knoxville, TN 37932 oder senden Sie eine E-Mail an privacy-dept@radiosystemcorporation.com.

Per E-Mail geschickte Anfragen werden per E-Mail beantwortet und der Absender erklärt sich mit der Beantwortung per E-Mail einverstanden, es sei denn eine andere Kommunikationsweise wurde beantragt.

Datenschutz von Kindern

Wir nehmen die Privatsphäre von Kindern sehr ernst. Diese Website ist nicht an Kinder gerichtet. Wir haben nicht die Absicht, auf unserer Website personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln. Wir bitten Minderjährige (unter 18 Jahren), uns keine personenbezogenen Daten zu übermitteln. Wenn wir feststellen, dass ein Minderjähriger uns in einem Bereich der Website Daten hat zukommen lassen, löschen wir diese Daten, sobald sie entdeckt werden, und nutzen sie zu keinem Zweck und geben sie nicht an Dritte weiter. Da wir nicht die Absicht haben, personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln und wir diese Daten, sollten wir sie versehentlich gesammelt haben, umgehend löschen, speichern wir für gewöhnlich keine Daten von Kindern, die eingesehen oder gelöscht werden können. Wenn ein Elternteil das Einsehen oder Löschen von Daten eines seiner Kinder fordert, bevor wir die Daten entdeckt und gelöscht haben, kommen wir dieser Bitte nach.

Akquisitionen und Umstrukturierungen

Gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gesammelte Daten, einschließlich geschützter personenbezogener Daten, können an Dritte im Zusammenhang mit Änderungen der Besitz- oder Kontrollverhältnisse der Geschäfte von RSC (ob durch Fusion, Verkauf oder andere) oder einer anderen Umstrukturierung oder einem Unternehmenszusammenschluss, einer Abtretung, Übertragung oder anderweitigen Veräußerung des gesamten Unternehmens oder von Unternehmensteilen, von Vermögenswerten oder Anteilen (einschließlich in Verbindung mit einer Insolvenz oder ähnlichen Verfahren) weitergegeben werden und solche Daten können von diesen Dritten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Des Weiteren dürfen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gesammelte Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in Verbindung mit einer Akquisition oder Fusion eines Dritten, die RSC durchführt, gegenüber diesen Dritten offengelegt werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Geschäfte können wir Läden, Tochtergesellschaften oder Geschäftsbereiche verkaufen oder kaufen. Bei solchen Transaktionen sind die Kundendaten normalerweise Bestandteil des übertragenen Betriebsvermögens, aber sie unterliegen weiterhin den Bestimmungen einer bereits bestehenden Datenschutzrichtlinie. Im unwahrscheinlichen Fall einer Übernahme von RSC oder eines wesentlichen Teils seiner Vermögenswerte gehören die Kundendaten zum übertragenen Vermögen.

Sicherheit

Im Internet gibt es keine vollkommene Sicherheit und wir können keine vollständige Sicherheit gewährleisten. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir setzen Standardmethoden der Branche ein, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir können nicht versprechen und Sie sollten nicht davon ausgehen, dass Ihre personenbezogenen Daten oder privaten Unterhaltungen privat bleiben und niemals auf eine Weise offengelegt werden, die dieser Datenschutzrichtlinie widerspricht. Sie sind sich im Klaren darüber, dass Dritte Datenübertragungen oder private Unterhaltungen unrechtmäßig abfangen oder Zugriff darauf erlangen können und dass andere Anwender Ihre personenbezogenen Daten, die sie auf dieser Website gesammelt haben, missbräuchlich nutzen oder zweckentfremden können. Bitte beachten Sie, dass E-Mails und Unterhaltungen, die über Ihren Webbrowser oder ähnliche Kommunikationsformen an andere Anwender gesendet werden, nicht verschlüsselt sind. Wir raten Ihnen dringend, keine vertraulichen oder sensiblen Informationen auf diese Weise zu teilen. Wir machen Sie auch darauf aufmerksam, dass wir dritte Cloud-Dienstanbieter nutzen können, die Hosting, Datenspeicherung und andere Dienste gemäß Standardbedingungen anbieten, die möglicherweise nicht verhandelbar sind; diese Dienstanbieter haben uns oder die Öffentlichkeit davon in Kenntnis gesetzt, dass sie Sicherheitsmaßnahmen einsetzen, die sie für den Schutz von Daten innerhalb ihres Systems für angemessen halten, oder es ist allgemein bekannt, dass sie solche Maßnahmen einsetzen. Wir sind jedoch für Schäden, die aus dem Missbrauch von Daten, einschließlich personenbezogener Daten, durch diese Unternehmen resultieren, nicht haftbar (soweit gesetzlich zulässig).

Links zu Websites / Produkten / Diensten von Dritten

Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Wenn Sie auf solche Links klicken, verlassen Sie gegebenenfalls unsere Website. Wir empfehlen unseren Anwendern, sich dessen bewusst zu sein, dass sie unsere Website verlassen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Daten, die auf dieser Website gesammelt wurden. “Smart-Geräte” können Funktionen zur Integration oder Weitergabe von Daten an Dritte beinhalten. Wenn Daten an einen Dritten weitergegeben werden, unterliegen diese Daten der Datenschutzrichtlinie dieses Dritten.

WIR SIND NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE SAMMLUNG, VERWENDUNG ODER OFENLEGUNG VON DATEN ODER FÜR ANDERE DATENSCHUTZPRAKTIKEN VON DRITTEN, EINSCHLIESSLICH UNSEREN TOCHTERGESELLSCHAFTEN, DRITTEN, JEGLICHEN ARBEITGEBERN (EINSCHLIESSLICH JEGLICHEM ARBEITGEBER, DER EINE UNTERNEHMENSSEITE BEREITSTELLT), JEGLICHEN DRITTEN SOCIAL-MEDIA-PLATTFORMEN, JEGLICHEN DRITTEN, DIE GERÄTE ODER BETRIEBSSYSTEME ANBIETEN, FÜR DIE DIE WEBSITE VERFÜGBAR IST, SOWIE JEGLICHEN DRITTEN, DIE EINE WEBSITE BETREIBEN, DIE ÜBER EINEN LINK AUF UNSERER WEBSITE ERREICHBAR IST. SIE HABEN GEGEBENENFALLS UNMITTELBAR EINKLAGBARE RECHTE GEGENÜBER DIESE DRITTEN. SIE SOLLTEN DEREN DATENSCHUTZRICHTLINIEN LESEN, UM MEHR DARÜBER ZU ERFAHREN.

Rechtsbegehren

Radio Systems arbeitet mit Strafvollzugsbehörden und anderen Dritten bei der Durchsetzung von Rechtsvorschriften, dem Schutz des geistigem Eigentums und anderen Rechten zusammen.

Als Antwort auf eine verifizierte Anfrage in Verbindung mit einem Ermittlungsverfahren oder anderen angeblich unzulässigen oder rechtswidrigen Handlungen können wir für das Verfahren relevante Daten offenlegen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Anwenderhistorie und Beschwerden.

Rechtliche und regulatorische Meldungen, bei denen eine Offenlegung zur Identifizierung, Kontaktaufnahme oder Einleitung rechtlicher Schritte hinsichtlich einer Verletzung oder Beeinträchtigung der Sicherheit der Rechte oder des Eigentums von RSC notwendig ist.

Ohne Einschränkung des Vorstehenden legen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht anderweitig gegenüber Strafvollzugsbehörden oder Dritten offen, außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie ausdrücklich beschrieben, ohne dass eine Zwangsvorladung, ein Gerichtsbeschluss oder ein im Wesentlichen vergleichbares rechtliches Verfahren vorliegt, es sei denn, wir gehen in guten Glauben davon aus, dass die Offenlegung der Daten notwendig ist, um physischen Schäden oder einem finanziellen Verlust vorzubeugen oder mutmaßliche rechtswidrige Aktivitäten zu melden. Darüber hinaus können wir Daten über Sie weitergeben, wenn wir von einem anderen Unternehmen übernommen werden oder eine Fusion mit einem anderen Unternehmen eingehen.

Dies schließt unter anderem Folgendes ein:

RSC verpflichtet sich dazu, mit EU-Datenschutzbehörden (DPAs) und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) zusammenzuarbeiten und den Empfehlungen dieser Behörden in Bezug auf Personaldaten, die im Rahmen von Arbeitsverhältnissen aus der EU und der Schweiz übertragen werden, nachzukommen.

RSC unterliegt den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission (FTC))

Sie erreichen uns unter der Adresse Attn: Risk Management, Radio Systems Corporation, 10427 PetSafe Way, Knoxville, TN 37932 oder senden Sie eine E-Mail an privacy-dept@radiosystemcorporation.com

Zugang zu, Berichtigung und Löschung personenbezogener Daten

Sie können bei RSC die Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten, die RSC zu irgendeinem Zeitpunkt gesammelt hat, beantragen.

Sie können RSC auch dazu auffordern, einen Bericht über diese personenbezogenen Daten vorzulegen, diese zu berichtigen oder zu löschen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an o privacy-dept@radiosystemcorporation.com oder besuchen Sie https://www.radiosystemscorporation.com/personal-data-request wenn Sie Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben.

Die vorliegende Datenschutz- und Cookie-Richtlinie kann mit der Zeit angepasst werden. Solche Änderungen treten in Kraft, sobald die geänderte Datenschutz- und Cookie-Richtlinie veröffentlicht wird. Anwendern dieser Website wird empfohlen, die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

Für internationale Anfragen (insbesondere aus der EU) wenden Sie sich an Luzern:

Luzern Technology Solutions Ltd. Blanchardstown Business & Technology Park, Snugborough Road, Blanchardstown, Dublin 15, Irland. Co. Reg. #361832, Dublin, Irland.

Website: http://www.luzern.co/privacy-policy/

Email: info@luzern.co

Wahlmöglichkeit

Sie haben möglicherweise das Recht, die Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wie dies die Grundsätze des Privacy Shield vorschreiben, beispielsweise im Hinblick darauf, ob Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offengelegt oder für Zwecke verwendet werden dürfen, die wesentlich von den Zwecken abweichen, für die die personenbezogenen Daten ursprünglich gesammelt wurden oder die in der Folge von Ihnen genehmigt wurden. Wenn Sie die Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten gemäß den Grundsätzen des Privacy Shield einschränken möchten, wenden Sie sich an uns unter privacy-dept@radiosystemcorporation.com.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen gegebenenfalls weiterhin andere Mitteilungen senden, wie zum Beispiel administrative Meldungen. Wir werden versuchen, Ihrem Antrag schnellstmöglich nachzukommen.

California Privacy Rights („Shine the Light“-Gesetz) and California Consumer Protection Act (CCPA)

RSC verkauft personenbezogene Daten nicht. RSC kauft/beschafft personenbezogene Daten nicht von Händlern.

In Kalifornien ansässige Personen, die für sich persönlich, ihre Familie oder in ihrem Haushalt lebenden Personen personenbezogene Daten in Verbindung mit dem Erhalt von Produkten oder Diensten angeben, sind berechtigt, einmal im Jahr Informationen zu den von uns gegebenenfalls an andere Unternehmen für deren eigenen Direktmarketingzwecke weitergegebenen Kundendaten anzufordern und einzuholen. Diese Daten beinhalten gegebenenfalls die Kategorien von Kundendaten und die Namen und Adressen der Unternehmen, an die wir im unmittelbar vorausgehenden Kalenderjahr Kundendaten weitergegeben haben (so werden z. B. für im Jahr 2016 gestellte Anfragen Informationen zur Weitergabe von Daten im Jahr 2015 geliefert).

Es werden keine Sonderpreise oder Anreize angeboten, die darauf basieren, dass Sie Ihre Zustimmung zur Datenverwendung gegeben haben. Die Informationspflicht, das Recht auf Auskunft, das Recht auf Kenntnis, das Recht auf Widerspruch und das Recht auf Löschung werden in der gleichen Weise wie Anträge betroffener Personen gemäß der DSGVO behandelt. Nähere Informationen zu dieser Richtlinie sind im Abschnitt „Zugang zu, Berichtigung und Löschung personenbezogener Daten“ zu finden.

Aufhebung des Privacy Shield

RSC ist über Änderungen in Verbindung mit dem EU-US- Privacy Shield (Privacy Shield) informiert und überwacht diese weiterhin. Wir verfügen über eine aktive Zertifizierung und ein gutes Ansehen unter dem Privacy Shield, aber vertrauen nicht ausschließlich auf den Privacy Shield in Bezug auf Datenübermittlungen zwischen der Europäischen Union und den USA.

Wir verfügen derzeit über Standardvertragsklauseln (SCCs) und verbindliche interne Vorschriften (BCRs) und werden weiterhin sicherstellen, dass diese vorhanden sind, um die Kontinuität grenzüberschreitender Datenübermittlungen sicherzustellen. Darüber hinaus nutzt RSC eine Datenschutzvereinbarung (DPA) mit Anbietern und Dritten, um sicherzustellen, dass Datensicherheitsstandards (DSS) vorhanden sind.

“Am 16. Juli 2020 hat der Gerichtshof der Europäischen Union ein Urteil erlassen, das den Beschluss (EU) 2016/1250 der Europäischen Kommission vom 12. Juli 2016 über die Angemessenheit des vom EU-US- Datenschutzschild gebotenen Schutzes Privacy Shield für „ungültig“ erklärt. Als Folge dieser Entscheidung ist das EU-US- Privacy Shield Framework nicht länger ein gültiger Mechanismus hinsichtlich der Einhaltung der EU-Datenschutzbestimmungen bei der Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union in die USA. Diese Entscheidung entbindet Teilnehmer am EU-US- Privacy Shield nicht von ihren Pflichten im Rahmen des EU-US- Privacy Shield Framework.”

https://www.privacyshield.gov/Program-Overview

Personenbezogene Daten von in der EU und in der Schweiz ansässigen Personen

Der folgende Abschnitt bezieht sich auf Anwender aus der Europäischen Union und der Schweiz. RSC übermittelt bestimmte Daten an RSC in den USA. RSC hält das EU-US- Privacy Shield Framework und das Swiss-US- Privacy Shield Framework wie vom US-Handelsministerium festgelegt in Bezug auf die Sammlung, Verwendung und Aufbewahrung personenbezogener Daten ein, die von einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder der Schweiz in die USA übermittelt werden.

RSC hat eine Zertifizierung erhalten, die bestätigt, dass RSC die Grundsätze des Privacy Shield im Hinblick auf Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Rechenschaftspflicht für Weiterübermittlungen, Sicherheit, Datenintegrität und Eingrenzung des Verwendungszwecks, Zugang, Rückgriff, Durchsetzbarkeit und Haftung einhält. Im Falle eines Widerspruchs zwischen Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Privacy Shield haben die Grundsätze des Privacy Shield Vorrang. Weitere Informationen zum Privacy Shield-Programm und unser Zertifikat finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/.

Im Rahmen einer Weiterübermittlung der Daten an einen Dritten trägt ein unter dem Privacy Shield zertifiziertes Unternehmen die Verantwortung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die es unter dem Privacy Shield bekommt und anschließend an einen Dritten übermittelt, der als Vertreter in seinem Namen handelt. RSC bleibt gemäß den Privacy Shield-Grundsätzen haftbar, wenn sein Vertreter solche personenbezogenen Daten auf eine Weise verarbeitet, die nicht den Privacy Shield-Grundsätzen entspricht, es sei denn, RSC kann nachweisen, dass RSC keine Schuld an dem Ereignis trägt, das zu dem Schaden führt.

Im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz ansässige Personen haben das Recht auf Zugang zu ihren Daten. Wenn Sie den Wunsch haben, dass RSC in Ihrem Namen auf solche Daten zugreift und diese für Sie ändert, ist gegebenenfalls eine Identitätsüberprüfung zur Autorisierung dieser Vorgänge erforderlich.

Im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz ansässige Personen haben auch das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung falscher personenbezogener Daten, wenn ihre gespeicherten personenbezogenen Daten nicht korrekt sind. Sie können alternativ RSC per Einschreiben an die oben genannte Adresse, dem eine Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises (zu Identifikationszwecken) beigelegt ist und in dem die angeforderte Maßnahme genau beschrieben wird, damit beauftragen, die Daten zu ändern, zu löschen oder zu sperren.

Verantwortliche und Auftragsverarbeiter

RSC arbeitet auf folgender Rechtsgrundlage: Einwilligung, Vertrag, rechtliche Verpflichtung und Verarbeitung, für die eine Identifizierung der betroffenen Person nicht erforderlich ist. Genauere Angaben zu diesen Rechtsgrundlagen finden Sie unter https://gdpr-info.eu/art-6-gdpr/

Nordamerika

Risk Management, Radio Systems Corporation, 10427 PetSafe Way, Knoxville, TN 37932 (“RSC”) ist der Verantwortliche für alle erhobenen personenbezogenen Daten.

Internationale Tätigkeit (insbesondere EU)

Luzern Technology Solutions Ltd (“Luzern”)ist der Verantwortliche für alle erhobenen personenbezogenen Daten:

Luzern Technology Solutions Ltd. Blanchardstown Business & Technology Park, Snugborough Road, Blanchardstown, Dublin 15, Irland. Co. Reg. #361832, Dublin, Irland.

Website: http://www.luzern.co/privacy-policy/

Email: info@luzern.co

Produkt- und Marktforschung

Kann durchgeführt werden durch The Research House, A Schlesinger Company. Wenn The Research House genutzt wird, ist RSC Auftragsverarbeiter der Daten.

WebSite: https://www.schlesingergroup.com/en/legal/privacy/#privacy-policy

Contact Information:

Help@InspiredOpinions.com
+1 (855) 244-0886
InspiredOpinions, Privacy Inquiries
101 Wood Avenue South, Suite 501, Iselin, NJ 08830

Verarbeitung durch Dritte, wenn personenbezogene Daten von in der EU und in der Schweiz ansässigen Personen darin einbezogen sind

RSC darf zur Unterstützung bestimmter Funktionen des Unternehmens Dritte einsetzen. Dies kann das Hosting von RSC-Systemen und/oder Verarbeitungsaktivitäten umfassen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten einschließen können. Dritte werden im Hinblick darauf überprüft und es wird von ihnen erwartet, dass sie alle geltende Gesetze hinsichtlich geschützter personenbezogener Daten einhalten, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die geltenden Datenschutzgesetze und die Privacy Shield-Bestimmungen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt im Hinblick auf die Übermittlung von Daten.

Für internationale Anfragen (insbesondere aus der EU) wenden Sie sich an Luzern:

Luzern Technology Solutions Ltd. Blanchardstown Business & Technology Park, Snugborough Road, Blanchardstown, Dublin 15, Irland. Co. Reg. #361832, Dublin, Irland.

Website: http://www.luzern.co/privacy-policy/

Email: info@luzern.co

Unabhängige Streitbeilegung

Im Einklang mit den US-EU- und Swiss-US-Privacy Shield-Grundsätzen verpflichtet RSC sich dazu, Beschwerden in Bezug auf Ihre Privatsphäre und unsere Sammlung Ihrer personenbezogenen Daten beizulegen. In der Europäischen Union und in der Schweiz ansässige Personen, die Anfragen oder Beschwerden hinsichtlich dieser Datenschutzrichtlinie haben, sollten zunächst Kontakt mit RSC aufnehmen unter:

Attn: Risk Management, Radio Systems Corporation, 10427 PetSafe Way, Knoxville, TN 37932, oder mittels E-Mail an privacy-dept@radiosystemcorporation.com.

Unter bestimmten begrenzten Voraussetzungen kann es für in der Europäischen Union und in der Schweiz ansässige Personen möglich sein, ein verbindliches Schiedsverfahren vor dem Privacy Shield Panel zu beantragen.

RSC verpflichtet sich außerdem dazu, nicht beigelegte Datenschutzbeschwerden im Rahmen der EU-US- und Swiss-US-Privacy Shield-Grundsätze an JAMS weiterzuleiten. Wenn Sie keine fristgerechte Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend behandelt wurde, besuchen Sie bitte https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield um weitere Informationen zu erhalten und eine Beschwerde einzureichen. Die Dienste von JAMS werden für Sie kostenlos angeboten

Unter bestimmten begrenzten Voraussetzungen kann es für in der Europäischen Union und in der Schweiz ansässige Personen möglich sein, ein verbindliches Schiedsverfahren vor dem Privacy Shield Panel zu beantragen.

Dritte Webdienstanbieter

Netlify

Unser Hosting-Anbieter Netlify sammelt Website-Zugriffsdaten, die IP-Adressen umfassen, für die Zwecke der Verhinderung von Angriffen und Missbrauch. RSC hat keinen Zugriff auf diese Daten und sie werden entsprechend den Informationen von Netlify zur Einhaltung der DSGVO nach 30 Tagen gelöscht. Wenn Sie ein Formular auf unserer Seite übermitteln, erhebt Netlify Ihre IP-Adresse für die Zwecke der Verhinderung von Spam und Missbrauch. RSC kann auf die Daten übermittelter Formulare zugreifen, einschließlich der IP-Adressen, die Sie übermitteln. Wir verwenden Ihre auf diese Weise erhobene IP-Adresse nicht für andere Zwecke, einschließlich Verarbeitung, Unterstützung Ihrer Anfrage oder Marketing. Alle an RSC übermittelten Daten werden in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von RSC gehandhabt.

Wenn Sie Fragen zur Handhabung der Datenverarbeitung durch Netlify haben, besuchen Sie Netlify direkt auf https://www.netlify.com/support/.

Google Analytics

Google Analytics-Cookies verwenden wir, um einen allgemeinen Einblick in die Gewohnheiten unserer Besucher und das Besuchervolumen zu erhalten und um das Gesamterlebnis auf unserer Website zu verbessern.

Google Analytics setzt "Performance-Cookies"und "Zielgruppen-Cookies" ein, um Ihre Verwendung unserer Website zu analysieren. Die von dem Cookie generierten Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Google übermittelt und von Google auf Servern gespeichert.

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“; das bedeutet, dass Google die letzten acht Ziffern der IP-Adresse für Mitgliedsstaaten kürzt/anonymisiert.

Weitere Informationen zur Erweiterung „_anonymizeIp()“ finden Sie auf der Google Analytics-Hilfeseite unter https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=en

In unserem Auftrag nutzt Google die gesammelten Informationen zur Auswertung Ihrer Nutzung unserer Website, zum Erstellen von Berichten bezüglich der Aktivität auf der Website und zur Bereitstellung weiterer Dienste bezüglich der Aktivität auf der Website und der Internetverwendung. Google ordnet Ihre IP-Adresse keinen anderen von Google gespeicherten Daten zu.

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Website mit der Google Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Sie können das Erheben und Verwenden von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plug-in herunterladen und installieren, das verfügbar ist unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB# verfügbar ist. Dieser Link erstellt ein Opt-out-Cookie, das die weitere Verarbeitung Ihrer Daten verhindert.

Um speziell Google Analytics-Cookies zu blockieren, können Sie das Google Analytics Opt-out Browser Add-on installieren, das von Google bereitgestellt wird.

Google Tag Manager (GTM)

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-System (TMS), mit dem Sie Mess-Codes und verbundene Code-Fragmente (im Allgemeinen als Tags bezeichnet) auf Ihrer Website oder in Ihrer mobilen App problemlos aktualisieren können. Nachdem das kleine Segment von Tag Manager Ihrem Projekt hinzugefügt wurde, können Sie Konfigurationen von Analytics- und Mess-Tags sicher und einfach über eine webbasierte Benutzeroberfläche bereitstellen.

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Website mit der Google Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Google Ads (AdWords)

Google Ads (vormals Google AdWords und Google AdWords Express) ist ein Online-Werbeprogramm, das Unternehmen nutzen, um für ihre Produkte und Dienstleistungen in der Google Suche, in YouTube und auf anderen Websites im Internet zu werben. Mit Google Ads können Werbetreibende auch spezifischen Ziele für ihre Werbung wählen, z. B. mehr Telefonanrufe oder Website-Besuche generieren. Mit einem Google Ads-Konto können Werbetreibende ihre Budgets und Zielgruppen anpassen und ihre Werbekampagnen jederzeit starten oder beenden.

Sie können Google Analytics für Displaywerbung deaktivieren und die Werbung im Google Displaynetzwerk anpassen, indem Sie die Seite für die Google Ads-Einstellungen besuchen: http://www.google.com/settings/ads

Google empfiehlt auch die Installation des Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics – https://tools.google.com/dlpage/gaoptout – für Ihren Browser. Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics ermöglicht es Besuchern, die Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern.

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Website mit der Google Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Bing Ads Remarketing

Der Bing Ads Remarketing-Dienst wird von Microsoft Inc. angeboten.

Sie können der interessenbasierten Werbung von Bing Ads widersprechen, indem Sie gemäß der entsprechenden Anleitung vorgehen: https://advertise.bingads.microsoft.com/en-us/resources/policies/personalized-ads

Mehr über die Datenschutzpraktiken und -richtlinien von Microsoft finden Sie auf der Seite mit der Datenschutzerklärung von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/en-us/PrivacyStatement

Twitter

Der Twitter Remarketing-Dienst wird von Twitter Inc. angeboten.

Sie können der interessenbasierten Werbung von Twitter widersprechen, indem Sie gemäß der entsprechenden Anleitung vorgehen: https://support.twitter.com/articles/20170405

Mehr über die Datenschutzpraktiken und -richtlinien von Twitter finden Sie auf der Seite mit der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy

Facebook

Der Facebook Remarketing-Dienst wird von Facebook Inc. angeboten

Weitere Informationen zur interessenbasierten Werbung von Facebook finden Sie auf folgender Seite: https://www.facebook.com/help/164968693837950

Um der interessenbasierten Werbung von Facebook zu widersprechen, gehen sie gemäß der folgenden Anleitung von Facebook vor: https://www.facebook.com/help/568137493302217

Facebook hält die Selbstregulierungsgrundsätze für Online-Verhaltenswerbung ein, die von der Digital Advertising Alliance festgelegt wurden. Sie können außerdem der Verwendung interessenbasierter Werbung durch Facebook und andere teilnehmende Unternehmen widersprechen, indem Sie die entsprechende Einstellung auf Ihrem Mobilgerät vornehmen oder interessenbasierte Werbung hier deaktivieren:

Digital Advertising Alliance in den USA http://www.aboutads.info/choices/

Digital Advertising Alliance of Canada in Canada http://youradchoices.ca/

Digital Advertising Alliance in Europe http://www.youronlinechoices.eu/

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Facebook finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook: : https://www.facebook.com/privacy/explanation

Pinterest

Der Pinterest Remarketing-Dienst wird von Pinterest Inc. angeboten.

Sie können der interessenbasierten Werbung von Pinterest widersprechen, indem Sie die Funktion "Do Not Track" in Ihrem Webbrowser aktivieren oder gemäß den Anweisungen von Pinterest vorgehen: http://help.pinterest.com/en/articles/personalization-and-data

Mehr über die Datenschutzpraktiken und -richtlinien von Pinterest finden Sie auf der Seite mit der Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/en/privacy-policy

Paylocity

Online-Stellenbewerbungen werden über Paylocity verarbeitet.

https://www.paylocity.com/privacy-policy/

Sie können zusätzlich Paylocity direkt kontaktieren unter privacy@paylocity.com

Hubspot

Marketing-, Vertriebs- und Service-Software.

https://legal.hubspot.com/privacy-policy

Rackspace

Kann als E-Mail-Hosting-Anbieter verwendet werden.

https://www.rackspace.com/en-us/gdpr

Microsoft Azure (Hosting)

Kann für das Hosting von RSC-Servern, -Websites und/oder -Funktionen verwendet werden.

https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement

Amazon AWS (Hosting)

Kann für das Hosting von RSC-Servern, -Websites und/oder -Funktionen verwendet werden.

https://aws.amazon.com/compliance/gdpr-center/

Dritte Zahlungsdienstleister

RSC nutzt verschiedene Zahlungsdienstleister. Die Informationen werden direkt für unsere dritten Zahlungsdienstleister bereitgestellt, deren Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten der jeweiligen Datenschutzrichtlinie des Anbieters unterliegt. Diese Zahlungsdienstleister halten den PCI-DSS-Standard ein, der durch den PCI Security Standards Council verwaltet wird, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen tragen zum sicheren Umgang mit Zahlungsinformationen bei.

RSC kann einige Kartendaten speichern, um den Einkauf für Benutzer einfacher zu machen und wie dies für die Validierung und für regulatorische Erfordernisse notwendig ist. RSC speichert keine sensiblen Authentifizierungsdaten gemäß Definition der PCI. Dies umfasst (Magnetstreifen oder Äquivalent auf einem Chip), PINs, PIN-Blöcke, CAV, PAN CVC, CVV, CSV, CID, CAV2, PAN CVC2, CVV2.

Die Definition sensibler Authentifizierungsdaten der PCI ist hier zu finden: https://www.pcisecuritystandards.org/pci_security/glossary#S

PayPal / Braintree

https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full

Stripe

https://stripe.com/privacy

Chase Paymentech

https://merchantservices.chase.com/online-privacy-policy

Oracle Vantiv

https://www.oracle.com/legal/privacy/

App Frontier Chargent

https://www.appfrontier.com/privacy.html

Blackthorn.io

https://app.termly.io/document/privacy-policy/39abcd83-854c-40fa-8c62-3686c08e56f2

Dritte Versanddienstleister

Postanschrift und Kontaktdaten einschließlich (wenn angegeben) Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden an den Dritten weitergegeben, damit dieser den Versand durchführen kann.

Diese Dienstleister sind unter anderem Geodis, Amazon, UPS, FEDEX, US Postal Service.

"Do Not Track"-Anforderungen

Wir reagieren nicht auf das Browsersignal „Do not track“ (DNT), wenn dies vom Anwender in seinem Webbrowser aktiviert ist. Wenn wir Cookies auf Nicht-RSC-Websites setzen oder lesen, die unsere Funktionen enthalten, dann tun wir das. Wir geben keine Informationen über Ihr Verhalten auf RSC an diese Dritten weiter. Wenn Dritte, die wir in unsere RSC-Seiten integriert haben (wie in der RSC Cookie-Richtlinie beschrieben) ihre eigenen Dritt-Cookies setzen oder lesen, reagieren diese möglicherweise auf das DNT-Signal oder auch nicht.